Schwangerschaftsmassage

Teil- oder Ganzkörpermassage in Seitenlage

Die Schwangerschaftsmassage ist eine Teil- oder Ganzkörpermassage in Seitenlage, die auf Ihre speziellen Bedürfnisse als werdende Mutter eingeht. Es wird ein besonderes Augenmerk auf die Körperzonen gerichtet, die während der Schwangerschaft besonders belastet sind. Mit einer professionellen Massage dieser Körperbereiche kann nach dem dritten Schwangerschaftsmonat die Schwangerschaft angenehmer erlebt werden. Die ruhige und langsame Grifftechnik ermöglicht Ihnen eine tiefe Entspannung. Dies wirkt sich nicht nur auf Ihr eigenes Wohlbefinden, sondern auch auf das Ihres Kindes aus.

Das wohlriechende, hochwertige Farfalla Körperöl Ihrer Wahl verwöhnt Ihre Haut und Ihre Sinne.

Wie läuft die Massage ab?
Die Massage wird im fortgeschrittenen Stadium der Schwangerschaft in Seitenlage durchgeführt. Eine weiche Polsterung unterstützt Ihre Muskeln, Sehnen und Bänder während des Liegens und sorgt dafür, dass Sie entlastet werden. Die Seitenlage ermöglicht Ihnen, die Massage in der Schwangerschaft zu genießen und völlig loszulassen, ohne den Körper noch selber halten zu müssen. Die Seite wird während der Massage einmal gewechselt. Nach der Behandlung haben Sie Zeit zum Nachruhen und Nachspüren.

Bei einem Wunschtermin in den ersten drei Monaten sowie im letzten Monat der Schwangerschaft sollten Sie zu Ihrer Sicherheit vor dem Massagetermin Ihre Ärztin/Ihren Arzt fragen, ob Ihr Gesundheitszustand dies zulässt.

Gesundheitspraxis Leandra E. Saxer

Ärztl. dipl. Masseurin
Dipl. Esalen® Massage Practitioner
Dipl. Tanz- und Bewegungstherapeutin

Benkenstrasse 43 | CH-5024 Küttigen

T  +41 76 303 59 05

info@gesundheitspraxis-saxer.ch